Angebot und Kosten


Zielgruppe:

  • Erwachsene  

Kosten:

  • Einzelsitzung (50 Min.) € 95,-
  • Doppelstunden (90 Min.) € 190,-

 

Die Geltendmachung eines Kostenzuschusses durch die Krankenkasse ist möglich, wenn ein von der Krankenkasse anerkanntes krankheitswertiges Problem vorliegt. Die Höhe hängt von der jeweiligen Krankenkasse ab.

 

Pro Psychotherapiestunde übernimmt:

  • die ÖGK einen Kostenanteil von 28,00 Euro,
  • die BVA von 40,00 Euro,
  • die SVA von 21,80 Euro,
  • die SVB von 50,00 Euro,
  • die KUF von 65,00 Euro und
  • die VAEB einen Kostenanteil von 28,00 Euro.

Abhängig vom Grad Ihrer psychischen Belastung und Ihres Einkommens gibt es in Tirol außerdem die Möglichkeit, dass die Kosten der Psychotherapie zum Großteil von der Krankenversicherung übernommen werden (Tiroler Modell – Modellplatz). Die finanzielle Abwicklung erfolgt in diesem Fall direkt über die Gesellschaft für Psychotherapeutische Versorgung Tirols (Ges. f. P.V.T.).

Tiroler Modellplätze sind bei der Österreichischen Gesundheitskasse Tirol begrenzt.  Für Patienten der Krankenkassen der BVA, SVA, SVB, VAEB gibt es keine Kontingentierungen.

https://www.psychotherapie-tirol.at/content/sozialversicherungen

 

Sollten Sie eine Zusatzversicherung haben, können Sie die restlichen Kosten (abhängig von Ihrem Versicherungsvertrag) bei Ihrer Versicherung einreichen.

 

Wenn Sie einen Termin nicht einhalten können, sagen Sie ihn bitte so bald wie möglich ab. Bis zu 48 Stunden vorher können Sie ihn kostenfrei absagen.

Bei Absage zu einem späteren Zeitpunkt muss ich Ihnen aus organisatorischen Gründen das Honorar verrechnen, da dieser Termin für Sie reserviert ist und ich über den Termin nicht mehr verfügen kann.

 

Dauer:

  • Die Dauer einer Psychotherapie ist nicht vorgegeben und unterschiedlich. Sie hängt von der jeweils zugrunde liegenden Problematik, vom Therapieziel und den Möglichkeiten der Klientin/des Klienten ab.
  • Zu Beginn ist meist 1 Sitzung wöchentlich sinnvoll. Dieser Rhythmus ist wichtig, um in einen psychotherapeutischen Prozess hineinzukommen. Nach einiger Zeit können die Abstände verlängert werden.